Bastelarbeiten für Kinder im Herbst

Nachdem heute der Herbstanfang ist, möchte ich Euch ein paar Bastelarbeiten für den Herbst vorschlagen, die ihr ganz leicht umsetzen könnt. Ich zeige Beispiele meiner Tochter vom letzten Herbst, als Inspiration, was man alles Schönes im Herbst basteln kann.

Die Bastelarbeiten für Kinder im Herbst sind schnell und einfach gemacht – sind für 2-4jährige wohl am besten geeignet – und man braucht nicht viele Materialien dafür.

 

IMG_8870

Für diesen Baum müsst ihr 2 Tage vorher Herbstblätter sammeln und diese dann in einem dicken Katalog pressen – 2 Tage lang. Danach darf das Kind einen Baumstamm malen und ich male die Umrisse des Baumes oben. Dort dürfen dann die gepressten Blätter hingeklebt werden. Danach kann man noch Herbsttiere auf das Papier malen lassen.

weitere Bastelarbeiten:

Für einen Regentag bestens geeignet. Einen Regenschirm auf das Papier malen und mit Schnipseln bekleben lassen. Danach können noch Regentropfen, Pfützen und auch Kinder dazu gemalt werden.

IMG_8869

Das ist ein hängender Apfel an einem Ast. Dafür habe ich einen Ast aufgezeichnet und den Umriss des Apfels. Blätter können vom Kind bzw. von mir ausgeschnitten werden (je nach Alter des Kindes) und dann an den Ast geklebt werden. Der Apfel wird mit roten und/oder gelben Schnipseln beklebt. Danach können noch Sonne, Käfer hinzugemalt werden oder das Bild mit Aufklebern verziert werden.

IMG_8868

Zum Ende des Herbstes, wenn es draußen schon richtig kalt wird, empfiehlt sich dieses Bild. Einen Kopf auf das Papier malen, eine Mütze,
Jacke, Hosen und Schuhe ausschneiden (lassen).  die Kleidungsstücke nach Lust und Laune noch verziehren und dann
so kleben, dass eine Person entsteht und Hände dazu malen . Danach kann man noch ersten Schnee mit Wattepads drauf kleben.

IMG_8867

Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Teile den Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere: