Bausteine spielen neu entdeckt – die Architektentasche

In letzter Zeit spielte unsere Tochter kaum noch mit den Bausteinen und wenn sie sie herausholte, dann mehr um sie auszuleeren als damit zu spielen. Dies nahm ich zum Anlass, um eine neue Idee für die Bausteine einzuführen (und den Rest der Bausteine in den Schrank zu räumen 😉 )

Die Architektentasche, das etwas andere Bausteine spielen:

Ich habe aus allen Bausteinen verschiedene ausgewählt und in eine Kindertasche gelegt:

  • Alle Formen die wir haben, in allen Farben die wir dazu haben
  • Sondersteine wie Säulen, Dächer, Brücken, Rundungen mehrfach rein
  • Eine Handvoll weiterer Grundsteine, für eigene erweiterte Kreationen des Kindes

Dann habe ich mir ein einfaches Bauwerk gebaut und dieses auf Papier gebracht, indem ich die oberen Steine (einen nach dem anderen) auf das Papier legte und den Umriss nachmalte und die Form ausmalte (im Foto sieht man das Gemalte schwächer als in Wirklichkeit):

IMG_0637

Ich habe mehrere solcher Blätter gemalt mit unterschiedlichen Bauwerken, die meine Tochter dann nachbauen kann – genau nach dem Plan des Architekten! Zu Beginn haben wir es gemeinsam gemacht, damit sie von unten nach oben baut und auch die Farben beachtet. Bald hatte sie den Dreh raus.

Für jüngere Kinder (meine Tochter ist 3) kann man es vereinfachen, indem das Kind die Bausteine auf den Architektenplan legt:

IMG_0638

Nach einer Weile des Nachbauens hatte meine Tochter noch mehr Spaß am selber kreieren von Bauwerken (deshalb auch die handvoll Grundbausteine extra in der Architektentasche)

 

Teile den Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere:

Diese Website verwendet Cookies für eine optimale Funktionalität. Außerdem gibt es die Option Inhalte zu teilen. Dabei werden ggf. Daten an die jeweiligen Netzwerke (Facebook, Twitter, Google, Pinterest) übertragen. Mit der Nutzung dieser Website (scrollen, navigieren) bzw. der Share-Buttons erklärt sich der Benutzer damit einverstanden. Weitere Informationen

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Schließen