Wie du deinem „Zahlen-interessierten“ Kind die Zahlen mit einem Legespiel verständlicher machst

 

Meine Tochter fing mit fast 4 Jahren an, sich für Zahlen zu interessieren. Da kam mir die Idee für ein Zahlen-Lege-Spiel, das wir gemeinsam machen könnten.

Anleitung für das Legespiel:

Ich habe 10 Blätter genommen und darauf die Zahlen 1-10 geschrieben
Meine Tochter durfte die Zahlen ausmalen und befasste sich dadurch ganz spielerisch mit den Zahlen.

Danach malte ich Kreise auf die Papiere. Bei der Zahl 1 – einen Kreis. Bei der Zahl 10 – zehn Kreise.

Ich stellte ihr eine Schüssel mit gesammelten Naturmaterialien dazu und das Legen konnte beginnen. Es machte ihr Spaß und ganz nebenbei konnte sie die ersten Mengenbegriffe „begreifen“.

Variation: Ich gebe ihr eine Menge z.B. 3 Kastanien in die Hand und sie muss das richtige Blatt dazu finden und die Kastanien darauflegen.

Wenn das zu einfach wird, kann man die Reihe bis zur Zahl 12 fortsetzen und dann mit 2 Würfeln spielen. Je nach Würfelaugen darf man die Naturmaterialien auf das dementsprechende Blatt setzen. Man kann die Zahlen auch auf 2 Menschen aufteilen und gegeneinander antreten.

Hast du auch schon mal ein Zahlen-Spiel für dein Kind gemacht?

 

Teile den Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Kommentiere: