14. August 2013

Hilfe, ist das die Trotzphase?

In einem Moment spielt Sarah vergnügt, im nächsten Moment wirft sie sich in Zeitlupe auf den Boden und weint.

 

O je, ist heute der Tag an dem die Trotzphase beginnt? Diese oder eine ähnliche Frage stellen sich Eltern eines 1,5-2jährigen Kindes, wenn es zum ersten Mal seiner Frustration lautstark oder theateralisch Luft macht.

 

Woran erkennt man die Trotzphase, wie lange dauert sie und warum gibt es sie überhaupt? Auf diese Fragen möchte ich in diesem Artikel eingehen.

Sichere Zeichen der Trotzphase (nicht alle müssen auftreten und auch nicht gleichzeitig)

  • die Frustrationstoleranz des Kindes ist allgemein gering
  • bei Frustration fängt das Kind zornig an zu weinen, zu schreien oder zu stampfen
  • Kind lässt sich auf den Boden fallen, um seinem Ärger Ausdruck zu verleihen
  • Es missachtet Regeln bzw.
..
Weiterlesen

Kinder loben: 8 Gründe, warum ich mein Kind öfters loben sollte

Ein Lob an ein Kind soll ehrlich und konkret sein und bald nach der erbrachten „Leistung“ kommen, damit es auch den Zusammenhang verstehen kann. Lob erschafft eine positive, kreative und erfolgreiche Atmosphäre, weil dem Kind die Anerkennung sicher ist und es sich viel mehr zutraut. Pobiere es aus und du wirst überrascht sein, wie wirkungsvoll das Loben ist und wieviel Freude es macht zu sehen, wie dein Kind zu Strahlen anfängt.

Beispiele:..

Weiterlesen

Einfache Bastelarbeit mit kurzer Vorbereitungszeit

Einfache Bastelarbeit: Gestalten einer Blume ( in diesem Fall einer Tulpe )

Material:

Tonpapier, Klebstoff, Farbstifte, bunte Papierreste, ein Gefäß für das Aufbewahren der Papierschnipsel, evtl. Schere für ältere Kinder, Unterlage

Alter:

mit Hilfe ab 2 Jahren, bis ca. 6 Jahre

Dauer:

Je nach Geschick und Ausdauer des Kindes und der Mithilfe der Mutter. Ich würde sagen mindestens 15 Minuten, kann aber bei eifrigen Kindern gerne 30 Minuten in Anspruch nehmen...

Weiterlesen
1 34 35 36

Diese Website verwendet Cookies für eine optimale Funktionalität. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen - siehe Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen