Bist du mit deinem Alltag mit Kind - so wie er jetzt läuft - nicht zufrieden?

Dann klicke auf den Button und finde heraus, wie du deinen Alltag mit Kind Monat für Monat verbessern kannst:

Februar 2, 2015

Du willst mit deinem Kind Tischlichter basteln? Für die dunklere Jahreszeit, laue Sommerabende oder vielleicht als Geschenk für die Großeltern?

Dann findest du hier eine ganz einfache Anleitung.

Teelichtgläser gestalten mit Kindern

Wenn die Tage kürzer sind und es am Morgen beim Frühstücken noch dunkel und beim Abendessen schon wieder dunkel ist, dann ist das eine gute Gelegenheit, Kerzen anzuzünden. Sie werfen ein schönes Licht, erhellen die Dunkelheit und machen eine wunderschöne Atmosphäre. Kinder lieben Kerzenschein - ganz besonders dann, wenn die Kerzen so schön leuchten wie diese hier und welche sie auch noch selbst gestaltet haben:


Anleitung Tischlichter basteln mit Kindern:

  1. Du brauchst sauber ausgespülte Gläser, Transparentpapier in verschiedenen Farben, Klebestift (optional Kleister), Teelichter und optional Schere und Ausstanzer.
  2. Dein Kind (oder du - je nach Alter des Kindes) reißt bzw. schneidet das Transparentpapier in Stücke.
  3. Opional: in diese Stücke kann man auch Formen stanzen.
  4. Dann nimmt dein Kind (oder du) den Klebestift (oder Kleister) und fährt einmal über das Transparentpapier (bei kleinen Kindern musst du das Papier dabei gut halten).
  5. Dann wird es auf das Glas geklebt. Genau nebeneinander oder überlappend ist deinem Kind (bzw. seinen Fähigkeiten)  überlassen. Beim Überlappen ergeben sich interessante Farbmischungen (gut sichtbar wenn Kerze innendrin leuchtet)
  6. Diesen Klebevorgang macht dein Kind (bzw. mit dir zusammen) so lange bis das ganze Glas rundum beklebt ist (oder dein Kind keine Lust mehr hat :-) )
  7. Jetzt musst du nur noch ein Teelicht reinstellen und anzünden - fertig ist die Tischdekoration oder das Geschenk.

Brauchst du mehr Tischlichter als Geschenke? Dann findest du hier noch eine Anleitung für einen Teelichthalter Salzteig.

Oder falls du mit deinem Kleinkind noch schnell eine Laterne basteln willst oder musst, dann schaue hier vorbei.


Möchtest du Kinderbeschäftigungsideen direkt in deinen Posteingang bekommen?

Dann klicke jetzt auf den Button und melde dich für die Impulsmails an. 1x im Monat gibt es einen Impuls für dich und 1x im Monat einen Impuls zur Kinderbeschäftigung mit Variationen für unterschiedliche Altersgruppen. So kannst du dich mit all deinen Kindern gleichzeitig beschäftigen.

Gläser verzieren mit Kindern unterschiedlicher Altersgruppen:

Für die ganz Kleinen eignet es sich das Gläser verzieren auch schon. Du musst halt die meisten Schritte machen und mit deinem Kind den Klebestift halten und zusammen aufkleben. Mein Kleiner war kanpp ein Jahr alt, als wir so ein Licht in der Spielgruppe gemacht haben. Ihm hat es gefallen mir mitzuhelfen.

Gläser verzieren mit Kindern im Kindergartenalter geht prima, viele Schritte können sie schon selbständig durchlaufen - wenn auch das Ergebnis nicht immer ganz so professionell aussieht.

Und Schulkinder können sich zuvor ein Muster überlegen, wie das Glas ausschauen soll, wenn es fertig ist und dann erst anfangen, das Teelichtglas zu bekleben. Mit Schere oder Stanzer können an den Rändern oder im Transparentpapier bestimmte Effekte erzielt werden.

Und für ganz fortgeschrittene Kinder: Sie können Tischlichter basteln mit einer Landschaft auf dem Glas oder andere ausgefallene Motive.

 

Du bist immer auf der Suche nach Kinderbeschäftigungs-Ideen?

Dann schau auf dieser Seite vorbei, auf der alle meine Blogartikel zusammengefasst sind, die Kinderbeschäftigungs-Ideen beinhalten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Erhalte diese Emailserie mit dem Newsletter

wertvolle Tipps, wie du deinen Alltag mit Kind entspannst