Möchtest du die Hausaufgaben deines Kindes entspannt begleiten?

Dieses E-Buch zeigt dir auf, was du bei den Hausaufgaben beachten musst, wie du dein Kind optimal dabei begleitest und was du bei Schwierigkeiten tun kannst.

Hast du keine Lust mehr darauf:

  • ​​dass ​die Hausaufgabenzeit dich emotional erschöpft?
  • ​dass ​die Hausaufgaben deine Beziehung zu deinem Kind beeinträchtigt?
  • ​dass du dich hilflos fühlst und nicht weißt, wie du dein Kind bei seinen Hausaufgaben unterstützt ​
  • ​dass du während der Hausaufgabenzeit gestresst bist?

Was dir das E-Buch bringt:

​Konzentriertes Arbeiten deines Kindes

​Dein Kind ​macht seine Hausaufgaben konzentrierter.

​Gute Hausaufgabenbegleitung

​​​Du fühlst dich sicher und weißt genau, was dein Kind während den Hausaufgaben von dir braucht, um optimal unterstützt zu werden.

​Hilfe bei Schwierigkeiten

​Du hast sofort Lösungsansätze zur Hand sobald Schwierigkeiten auftreten ​und kannst gezielt die Hausaufgaben-Situation verändern, sodass sich die Schwierigkeiten nicht verfestigen.

​Sofort umsetzbar

​Dieses E-Buch ist überhaupt nicht theoretisch, sondern voll auf den Hausaufgaben-Alltag ​ausgerichtet. Die Tipps sind sofort umsetzbar und alltagstauglich!



​Für wen das ​​​​Buch gedacht ist:

  • ​​ Für ​Eltern von Kindern im Grundschulalter
  • ​Für Eltern, die ​frustriert sind über die Hausaufgabenzeit des Kindes
  • Für Eltern, die von den Hausaufgaben ​ihrer Kinder gestresst sind und schnelle, in der Praxis bewährte und leicht umsetzbare ​Hilfestellungen suchen 
  • ​Für Eltern, deren Kinder gerade in die Schule gekommen sind oder bald in die Schulde gehen werden, und die sich informieren wollen, sodass erst gar keine Schwierigkeiten entstehen 
  • Für Eltern von Kindern, die nicht gerne Hausaufgaben machen oder sich dabei sehr schwer tun

Die 6 Teile des Buches:

Teil 1: ​​Was du bei der Begleitung der Hausaufgaben grundsätzlich beachten solltest

Teil 2: ​​​Gedanken zur arbeitsplatzgestaltung

Teil 3:​ ​Dein kind während den hausaufgaben begleiten

Teil 4:​​W​issenwertes für eltern

Teil 5: ​​​wenn schwierigkeiten auftreten

Teil 6: ​​​​Schulische lerninhalte üben

​Die Autorinnen:

Petra Straßmeir

Erzieherin, Nanny, Vorkindergartenleiterin und Mutter von zwei Kindern, eines davon im Grundschulalter. 


Sie hilft Mütter, die von ihrem Alltag mit Kindern frustriert oder genervt sind, positive neue Wege im Umgang mit ihren Kindern zu gehen. Damit sie sich wieder gelassen und kompetent fühlen können und mehr Freude, Leichtigkeit und Liebe in ihren Familienalltag zurückkommt.


Petras Stärke ist es, ihr Fachwissen (Ausbildung zur Erzieherin, Fortbildung, Fachliteratur) gekonnt in den Alltag und die Sprache von Müttern zu übersetzten so dass ihre Tipps nicht nur verständlich, sondern auch im Alltag mit Kindern wirklich umsetzbar sind.


Dies schafft sie, weil sie jahrelang als Nanny – ganz nah am (Schul-)Kind gearbeitet hat und dann selbst Mutter wurde und den Alltag einer Mutter mit all seinen (Hausaufgaben-)Schwierigkeiten hautnah erlebte und zu meistern lernte.

​Marianne Rott

Kinesiologin, Energetikerin und Gedankentrainerin für Mutter & Kind, Mutter-/Kindflüsterin  und selbst Mutter eines schulpflichtigen Sohnes​.


Sie ist überzeugt davon, dass Lernen leicht gehen und Spaß machen kann, wenn man weiß wie. In ihrer Arbeit setzt sie sich dafür ein, den Alltag zwischen Kindern und Eltern harmonisch zu gestalten, indem sie die Kinder zu mehr Eigenständigkeit begleitet und die Mütter zum Loslassen motiviert  


Mariannes Stärke ist ihr umfassendes Detailwissen aus Energiearbeit, Mentaltraining und dem Kinder- & Jungendcoaching sowie ihrer langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und deren Mütter.


Sie bringt verschiedene nicht alltägliche bzw. nicht allgemein bekannte Sichtweisen in dieses Werk ein.



​Kaufe jetzt das E-Buch

​und erhalte es sofort als PDF-Download


Ein E-Buch, das dein​ Kind leichter Hausaufgaben machen lässt und diese Zeit entspannt

​Das Feedback:

Vielen Dank für diesen großartigen Hausaufgabenleitfaden. Ein Schatz für alle Grundschuleltern! Wie ich die Hausaufgaben meiner großen Tochter (7 Jahre) entspannt begleiten kann, ist hier immer mal wieder Thema, vor allem, wenn sie an einigen Tage so gar keine Lust darauf hat. Es war sehr erleichternd, mir bewusst zu machen, was meine Aufgabe als Elternteil ist und was ich zwischen meiner Tochter und ihrer Lehrerin lassen darf. Für mich ist es wertvoll zu wissen, welche Umgebung, welche kleinen Schräubchen zu entspannten Hausaufgaben führen und wie leicht ich die umsetzen kann. Dank der wertvollen Tipps läuft das Hausaufgabenmachen mit meiner Zweitklässlerin sehr viel entspannter und konzentrierter. Sie ist schneller „fertig“ und wir haben währenddessen eine schöne Zeit miteinander! Ein Augenöffner für mich war zu verstehen, wie ich den Lerntyp meiner Tochter mit einbeziehen kann – z.B. Arbeitsplatz gestalten, Umgebung entsprechend anpassen, so dass sie optimal unterstützt ist und auf ihr Potential voll zugreifen kann. Das Highlight meiner Tochter ist übrigens die Fingerenergie Übung! Ich sehe ihr richtig an, wie sie Mut, Gelassenheit & Sonnenschein aktiviert. Das ist total schön. Die Hilfe für gestresste Hausaufgaben-Eltern kann ich von Herzen allen empfehlen, die mit ihrem Kind weniger Stress, Frust und Gemecker erleben möchten. Hier wartet eine prall gefüllte Schatzkiste an Ideen und anschaulichen Impulsen. 


Katja Piefke  - zweifache Mama ​ -  Sozialpädagogin, Coach für entspannte Mamas - workfamilybalance 


Ich kann nur DANKE sagen. Danke für diese wertvolle Sammlung an Hilfestellungen, die für eine entspanntere Hausaufgabenbewältigung in unserem Familienalltag gesorgt hat. Unsere Nachmittage mit Hausaufgaben waren sehr stressig und energiegeladen. Und seit ich diesen Leitfaden gelesen habe, habe ich vieles ausprobiert, umgestellt und bin auch noch immer dabei. Ich habe verstanden, dass mein Kind mehr Mitspracherecht möchte und er es genießt die Hausaufgaben auf seine Art und Weise zu erledigen. Ich nehme mich jetzt stark zurück und ich achte sehr auf die Wortwahl beim Verbessern. Ich hätte mir dieses gebündelte Wissen über das Thema Hausaufgaben schon in meiner Schulzeit gewünscht, dann hätte ich mir vieles erspart (und auch meiner Mutter). Seit wir den „Hausaufgabenlernplatz“ umgestellt haben (nach den Tipps im Leitfaden) fühlt er sich viel wohler und geschützter. Eine viel angenehmere Atmosphäre ist spürbar und ich kann jeden nur empfehlen so bald wie möglich sich mit diesem Thema  „Hausaufgaben" auseinanderzusetzenden, dass man von Beginn an einen guten und positiven Start in die Hausaufgabenbewältigung mit dem eigenen Kind hat und und man sich diesen bewahrt. Uns dient dieser Leitfaden als richtig guter Fahrplan durch die Schulzeit und ich bin sehr froh diesen für uns gefunden zu haben. 


Ursula Marek – 2 fache Mama​ - Ernährungsberaterin nach TCM und Stoffwechseltypen 


Der Leitfaden "Stress mit Hausaufgaben" ist eine wahre Schatztruhe voll mit wichtigen Informationen, wertvollen Übungen, neuen Blickwinkeln und einem Nachschlagewerk für alle möglichen Hausaufgaben-bezogenen Gegebenheiten. Übersichtlich und liebevoll aufbereitet konnte ich mich entscheiden, ob ich ihn Stück für Stück durcharbeite oder zur Hilfe nehme, wenn es gerade eine bestimmte Situation erfordert.  
Unsere Tochter besucht aktuell die 2. Klasse und erledigt zumeist alle Hausaufgaben selbständig und gewissenhaft. Trotz dieser glücklichen Lage habe ich viele Tipps gefunden, wie wir noch etwas verbessern können. Sei es die Stifthaltung, die Sitzhaltung und die Ruhepausen und das ist erst der Anfang!  
Kinesiologische Übungen habe ich selbst kennen und schätzen gelernt, als ich einige Jahre nach der Schulzeit wieder zur Lernenden wurde. Diese jetzt für Kinder aufbereitet zu sehen finde ich sehr gut und sehr hilfreich. 
Stück für Stück werden wir sicher noch viel mehr umsetzen aus diesem wunderbaren Leitfaden. Ich fühle mich gewappnet für alle Situationen, die in diesem Zusammenhang noch auftreten können. 
Von Herzen danke ich euch für euer Werk! Ich bin mir sicher, dass ihr damit Ruhe & Frieden in viele Haushalte bringt. Ich kann und möchte jeder Mama und jedem Papa den Leitfaden sehr gerne empfehlen. 


Doris Mühlich zweifache Mama ​– Coach, Medium – Die Seelentaucherin