Bist du mit deinem Alltag mit Kind - so wie er jetzt läuft - nicht zufrieden?

Dann klicke auf den Button und finde heraus, wie du deinen Alltag mit Kind Monat für Monat verbessern kannst:

Wertschätzender Umgang mit Kindern Challenge
Tag 14

Kurzbeschreibung des Tages

Wir hatten einen schönen Tag heute, bis auf eine halbe Stunden, in der ich wieder dachte, die Kinder müssten schneller sein als es tatsächlich ihrem Tempo entspricht :-)

Was mir heute schwer fiel

In dieser halben Stunde musste ich mich anstrengen, dass ich nicht ins Ermahnen, Nörgeln... abrutsche.

Was mir heute half

Mir half es heute ungemein, mich tagsüber immer wieder einmal darauf zu konzentrieren, was heute im Miteinander gut geklappt hat und auch das zu sehen, was ich im Umgang mit meinen Kindern gut mache.


Dankbarkeit hat einen großen Einfluss auf meine Stimmung und somit auch auf die Atmosphäre bei uns zu Hause.

Veränderungen, die mir auffielen

Heute ist mir bewusst geworden, dass es ruhiger bei uns zu Hause geworden ist - weniger Dramen, die sich abspielen und dadurch mehr gemeinsame Zeit.

Erkenntnisse von heute

Ich möchte Dankbarkeit wieder mehr in meinen Alltag integrieren. Ich hatte einmal eine Phase in der ich mir jeden Abend vor dem Schlafen in Erinnerung gerufen haben, wofür ich heute Dankbar bin. 

Dein Impuls 

Wofür kannst du dankbar sein? Vielleicht hast du Lust auch abends vor dem Schlafen oder einfach zwischendurch im Laufe des Tages darüber nachzudenken - noch besser: nachzuspüren - wofür du dankbar bist.

Ich freue mich, wenn du mir in den Kommentaren berichtest, wie es dir mit einem Impuls (oder einer Erkenntnis) erging!

Hier findest du den ersten Artikel mit der Tages-Übersicht der gesamten Wertschätzender Umgang mit Kindern Challenge

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht!

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Erhalte diese Emailserie mit dem Newsletter

wertvolle Tipps, wie du deinen Alltag mit Kind entspannst