​Petra Straßmeir, Autorin dieser Webseite

In den letzten 20 Jahren habe ich ​hunderten Eltern mit meinen Tipps, Strategien und Anleitungen geholfen, ihren Alltag mit Kindern zu erleichtern und zu entspannen – in meiner Arbeit als Erzieherin, Nanny und Vorkindergarten-Leiterin und mit Hilfe meiner Elternkurse, Blogartikel und Bücher.


Damit haben die Eltern schwierige Situationen mit ihren Kindern entspannt, zu einem wertschätzenden und harmonischen Miteinander gefunden oder mehr Leichtigkeit, Gelassenheit und Freude in ihren Alltag gebracht.



Warum gibt es Klein wird GROSS?

Ich glaube, dass Gelassenheit, Leichtigkeit und Freude im Umgang mit unseren Kindern und ein entspanntes, harmonisches und wertschätzendes Miteinander in der Familie unsere Welt nachhaltig zu einem besseren und glücklicheren Ort machen.


Deshalb ist es meine Mission, Mütter zu unterstützen, sich jeden Tag ein bisschen leichter, gelassener, freudvoller im Alltag mit ihren Kindern zu fühlen und ihren Alltag in der Familie zu entspannen.


Dadurch wird Harmonie und Wertschätzung im alltäglichen Miteinander möglich und die Kinder erfahren noch mehr Liebe, Geborgenheit und Wertschätzung in ihren Familien. 


Diese können die Kinder im Laufe ihres Lebens in die Welt hinaus tragen und vervielfachen und dadurch unsere Erde zu einem noch schöneren Ort machen.

Wie unterstütze ich Mütter, sich besser zu fühlen und ihren Alltag zu entspannen?

Ich teile mit dir,

  • meine Erfahrungen, die ich als Erzieherin, Nanny, Vorkindergartenleiterin und vor allem als Mutter gemacht habe

  • mein Wissen, welches ich mir in meiner Ausbildung zur Erzieherin, in Fortbildungen, Seminaren, Online-Kursen und Büchern angeeignet habe

  • meine Fähigkeit, theoretisches Wissen in leicht umsetzbare Handlungstipps zu übersetzen

  • meinen Optimismus und Glaube daran, dass jede Situation mit kleinen Veränderungen besser werden kann 

  • mein Einfühlungsvermögen und Verständnis für Mütter 

  • meine Schatzkiste an Strategien, Tipps und Impulsen, die ich mir über die letzten 20 Jahre angeeignet habe


Ich unterstütze dich auf Augenhöhe und gebe keine Rat-Schläge. Mein Ziel ist es, dass du dein Familienleben selbstbestimmt verbessern kannst, indem du aus meinen Informationen, Tipps oder Strategien die herauspickst, die dir momentan weiterhelfen oder dich gerade ansprechen.

Über folgende Ergebnisse haben ​Mütter berichtet, die meine Tipps, Strategien, Impulse und Anleitungen umgesetzt haben:


  • "Deine Tipps sind absolut alltagstauglich und ich kann sie erfolgreich umsetzen."

  • "Deine Tipps verbesserten die Stimmung im Haus ungemein."

  • "Deine guten, praktischen Tipps halfen mir, wieder eine positivere Haltung zu erreichen und alles nicht so schwer zu nehmen."

  • "Durch die Beschäftigung mit deinen Strategien hat sich auch meine Fähigkeit entwickelt, selber neue Strategien und Wege zu finden, mit einer Situation umzugehen"

  • "Ich habe es geschafft in bestimmten Alltagssituationen ruhiger und gelassener zu reagieren"

  • "Ich danke vielmals dafür, dass mir durch die Artikel und die viele Liebe, die einem aus deinem Blog entgegenspringt wieder so viel Selbstvertrauen gegeben wurde, dass es gut ist, wie ich es mache."

  • "Finde es klasse, wenn man zwischendurch mal auf so wertvolle und vor allem anwendbare ​Tipps stößt. Meist wird seitenweise um den heißen Brei herumgeredet und am Ende bleibt man mit einem Fragezeichen zurück, weil alles sehr theoretisch und allgemein gehalten wurde. Das ist unbefriedigend und wenig praxisnah. Ganz toll was du hier machst - wirklich!! Danke!"

  • "Ich bin einfach gelassener derzeit, weil ich vieles reflektiert ​und verstanden habe."


Was biete ich dir an, um dir dabei zu helfen, dich als Mutter besser zu fühlen und einen entspannten Alltag zu haben?

Ich gebe keine Rat-Schläge sondern helfe dir, ohne Druck und mit viel Verständnis, deinen Alltag mit Kindern zu entspannen, indem ich dich mit meinen Blogartikeln, Emailserien, Impuls-Mails, Bücher und Kurse inspiriere, deinen für dich passenden Weg zu finden und damit deinen Alltag mit Kind zu verbessern.


Ich teile meine eigenen Erfahrungen, Probleme und Schwierigkeiten und zeige damit, dass es ganz normal ist, dass der Alltag mit Kindern auch immer ein Versuch und Irrtum ist. Ich gebe dir viele unterschiedliche Strategien an die Hand, sodass du immer neue Versuche starten kannst, bis du den Weg findest, der deinen Alltag mit Kindern i​n deinem Hier und Jetzt entspannt und erleichtert.


Ich gebe dir einfach umsetzbare Schritte ​und schnell anwendbare Strategien, die alle alltagstauglich sind und mehr Leichtigkeit, Harmonie ​oder Gelassenheit in dein Familienleben bringen​. Deine Aufgabe ist es zu schauen, welche davon für euch passen und welche nicht. ​

Mein Lebenslauf in aller Kürze

  • Ausbildung zur staatlich anerkannte Erzieherin (Dauer: 5 Jahre; Praktikas in Kindergärten, Heilpädagogischen Tagesstätte, Sprachfördereinrichtung; Alter der Kinder: 3 - 8 Jahre)

  • Erzieherin im Kindergarten als Gruppenleitung (Dauer: 2 Jahre; Alter der Kinder: 3 - 6 Jahre)

  • Nanny in London und München (Dauer: 7Jahre; Alter der Kinder: 0 - 9 Jahre)

  • Mutter von 2 Kindern (2010, 2013)

  • Webseite "Klein wird GROSS" ins Leben gerufen (2013)

  • Elternkursleiterin (2 Jahre)

  • Bücher, E-Bücher und Emailkurs für Eltern mit praktischen Tipps für den entspannten Alltag mit Kindern geschrieben

  • Vorkindergarten​leiterin (Seit 2016; Alter der Kinder: 1 - 3 Jahre)

Meine Geschichte, die zur Webseite "Klein wird GROSS", meinen Büchern und Kursen führte:


​Mir war immer klar, dass ich nicht mehr Vollzeit als Nanny/Erzieherin arbeiten werde, sobald ich selbst Kinder habe.


Als Nanny ​sind die Arbeitszeiten meistens Nachmittags und Abends, was sehr schlecht vereinbar ist mit einer eigenen Familie.


Als Erzieherin halbtags im Kindergarten zu arbeiten, war jedoch auch keine Option für mich. Ich hatte einfach Angst, dass ich meine ganze Energie, Gelassenheit und Geduld in andere Kinder stecke und nachmittags keine Kraft mehr übrig habe für meine eigenen Kinder.


Somit stand ich ab Herbst 2010 - als mein erstes Kind geboren wurde - ohne berufliche Zukunftspläne da - dafür mit einem wundervollen Baby, für das ich gerne und aus voller Überzeugung die nächsten 3 Jahre zu Hause blieb.


Nach zweieinhalb Jahren zu Hause mit Kind 1 - schwanger mit Kind 2 - regten sich die ersten beruflichen Zukunftsgedanken.


Mein Wunsch, Eltern in ihrem Alltag mit Kind zu unterstützen, wurde immer stärker in mir.


Der Gedanke daran war mir nicht neu - schon mit ​​18 habe ich mich gefragt: "Warum muss man einen Führerschein machen, um Auto fahren zu dürfen - aber bekommt keine Unterstützung, wenn es darum geht, Kinder auf ihrem Weg zu begleiten?"


Diese Frage tauchte im Laufe der Jahre immer wieder in meinen Gedanken auf und ich wusste schon vor meinen Schwangerschaften und danach verstärkt als Mutter, dass ich eines fernen Tages Eltern in irgendeiner Form unterstützen möchte.


Ich wusste nicht wie oder wo oder wann - nur dass ich es machen werde.


Nachdem ich selbst Mutter geworden ​war, kamen immer wieder ​​Mütter​ auf mich zu, die mir von ihren Schwierigkeiten erzählten und um Rat ​fragten. Dies verstärkte ​meinen Wunsch, Müttern zu helfen, ihren Alltag mit Kindern zu entspannen, sodas sie sich wieder besser fühlen.


​Der Stein kam ins Rollen und die Webseite "Klein wird GROSS" war geboren.


Copyright: 2013-2019 by Petra Straßmeir